Volontariat

In der SID-Zentralredaktion in Köln bilden wir fortlaufend Volontärinnen und Volontäre aus, und Du hast zweimal im Jahr die Chance: Die Ausbildung startet im April und im Oktober. In zwei Jahren lernst Du dann das journalistische Handwerk einer Nachrichtenagentur in den Bereichen Text, Video und Multimedia:

  • Nachrichten sicher bewerten, sauber recherchieren und klar formulieren

  • Berichte, Zusammenfassungen, Reportagen, Features und Interviews verfassen

  • Außentermine wahrnehmen und journalistisch umsetzen

  • einen eigenen Verantwortungsbereich organisieren

  • Arbeiten als Video-Reporter vor Ort und in der Redaktion, Ausbildung an der Kamera, Sprechtraining

  • Theoretische Grundlagen der Arbeit als Journalist

  • Grundlagen der Bild-Verarbeitung

Darüber hinaus erlangst Du Einblicke in die Arbeit der Tochtergesellschaft SID-Marketing:

  • Erstellung von PR-Texten

  • Distribution von PR-Texten

  • Sportkommunikation aus Markensicht

Dein Profil:

  • Erfahrung im Journalismus und/oder Sportjournalismus

  • Fundiertes Fachwissen quer durch das internationale Sportgeschehen

  • Videoerfahrung wünschenswert

  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache, Grundkenntnisse der französischen Sprache, weitere Sprachkenntnisse sind wünschenswert

  • Belastbarkeit auch in Stress-Situationen

  • Hohe Affinität zum Sport

  • Spaß an Teamarbeit, Flexibilität

  • Bereitschaft zu Abend-, Wochenend- und Reiseeinsätzen

  • Führerschein Klasse B

Deine Bewerbung muss bis 1. Januar 2023 bei uns vorliegen, für Oktober 2023 ist die Frist der 1. Juli 2023. Deine Bewerbung muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Bewerbungen ausschließlich online an bewerbung@sid.de

  • Kurzes Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf im pdf-Format

  • Einen selbstständig verfassten Text mit einer Länge von 400 bis 600 Worten im pdf-Format zu einem dieser Themen:

    • Bericht über die Auswirkungen des Krieges gegen die Ukraine auf den Sport – ob Du hier über einzelne Athlet*innen oder Vereine, über ganze Sportarten oder Wettbewerbe schreibst, bleibt Dir überlassen

    • Bericht über die Bemühungen des Sports/einer Sportart um Nachhaltigkeit

    • Porträt einer/s deutschen Kandidatin/en für die Sommerspiele 2024 in Paris aus den Sportarten Breakdance, Surfen, Sportklettern oder Skateboard

    • Feature über E-Sport

Optional: Einsendung selbst produzierter Videobeiträge (inklusive Hinweis auf die geleistete Arbeit), die Du bitte per Filehosting-Dienst (z.B. WeTransfer) an bewerbung@sid.de sendest. Daneben keine Arbeitsproben oder weitere Anhänge.

Hinweise zum Bewerberdatenschutz.