Sport-Informations-Dienst

Berichterstattung

Mit Leistung und
Leiden­schaft

Sport-Informations-Dienst

Berichterstattung Mit Leistung und
Leiden­schaft

Dienstleister mit Leiden­schaft

Medien und Marken brauchen zuverlässige Partner.  Das ist der SID. Wir schaffen Emotionen. Machen Nachrichten lebendig. Aus Liebe zum Sport. Textsicher. Bildstark. Digital. Immer Aktuell. Und Echt.

Nachrichten­dienstleister
Nummer 1 im Sport

Der Sport schreibt jeden Tag seine ganz besonderen Geschichten. Der SID bringt sie als Nachrichten-Anbieter Nr.1 auf den Markt. Bereits 2008 führte der SID als erste Nachrichten-Agentur das Thema Video konsequent ein. Mutig und erfolgreich. Heute ist der SID Content-Lieferant für nahezu alle großen Sender und digitalen Sport-Portale. Über 90 Prozent aller Sportredaktionen in Deutschland setzen auf den SID.

53

Redakteure sorgen für eine lückenlose Berichterstattung

105

freie Mitarbeiter im In- und Ausland garantieren eine große Bandbreite auch an regionalen Themen

24

Reporter bei der EURO 2016 in Frankreich sorgten für eine Vielfalt an Nachrichten aus allen Spielorten und allen Stadien

sind wir in Deutschland vertreten: In Köln, Berlin, Frankfurt, Hamburg und München

90%

aller Sportredaktionen in Deutschland setzen auf den SID

365

Tage im Jahr im Einsatz, damit Sie im Sport nichts verpassen

Unser Führungsteam

Verschaffen Sie sich einen Überblick über unser Führungsteam.

Sven Froberg

Sven Froberg

Geschäftsführer

Jens Wagner

Jens Wagner

Technik und Projekte

Natascha Thomas

Natascha Thomas

Marketing und Vertrieb

Pierre Klein

Pierre Klein

Unit Leiter
SID Marketing

Jörg Mebus

Jörg Mebus

Redaktionsleitung
Allgemeinsport

Ralph Durry

Ralph Durry

Redaktionsleitung
Fußball

Jens Diestelkamp

Jens Diestelkamp

Leiter Videobereich
Chefreporter Video

Leidenschaft, Genauigkeit, Expertise - und das mit Tradition: 70 Jahre SID.

1946

Der SID sendet erstmals seinen Briefdienst an deutsche Tageszeitungen – zunächst dreimal in der Woche.

1949

Die erste Außenredaktion wird eröffnet – in Hamburg. Später folgen Frankfurt (1951), München (1969) und Berlin (1983).

1952

Der SID benutzt als erste deutsche Presseagentur Funk-Fernschreiber zur Übertragung von Nachrichten.

1977

Umzug von Düsseldorf ins „Haus der Medien“ nach Neuss

1997

Der SID wird Teil der AFP-Familie und beginnt mit der Produktion von Nachrichten für Internet-Kunden.

2010

Die ersten Kamerareporter starten mit der Produktion von Bewegtbild. Der SID zieht von Neuss ins Kölner J.P.-Bachem-Haus.

Erzählen Sie uns von
Ihrem Projekt

Zur Kontaktseite